Über die Cheerleader

Die Geschichte der FC Delhoven Cheerleader

 

 


   

Im Herbst 2002 wurden die Cheerleader des FC Delhoven ins Leben gerufen. Zunächst sollte dies eine einmalige Sache sein, da einer der Fußballtrainer an Karneval 2002/2003 den Prinzen im Dreigestirn machen wollte.
Mit anfangs 8 Mädchen im Alter von 6 bis 8 Jahren fing dann alles an. Die Sweet Dreams Cheerleader wurden gegründet. Die Trainer, damals Bianca Fischer und Daniela Kessel, stellten ein kleines Programm, mit Karnevalspuscheln und Cheerleaderkostümen aus einem Karnevalsgeschäft, zusammen.

      

Doch so sollte es nicht bleiben. Schnell sprach sich herum, dass es eine neue Tanzgruppe in Delhoven geben würde. Nach den ersten Auftritten wuchs die Gruppe auf bis zu 20 Mädchen an. Es wurden echte Uniformen und richtige Pom Poms besorgt und natürlich eine Sporthalle gemietet.
Die nächsten Jahre vergingen wie im Flug und aus den Sweet Dreams wurden die Spirit Lions, das Juniorcheerleaderteam des FC Delhoven. Nun gehörten sie zum festen Showprogramm an Karneval und beim Sportfest in Delhoven. Doch das Interesse ging nicht verloren und sprang auf junge Erwachsene über. Also wurde auch hier ein Seniorteam gegründet. Anfangs waren die Spirit Hawks ein Team, was aus Männern und Frauen bestand, doch mit der Zeit wurden aus den Spirit Hawks die Lady Hawks, ein Cheerdanceteam.

Viele fragten uns wie wir auf die Namen der Teams gekommen seien, daher hier eine kurze Erklärung:


  Dies ist das Wappen des BSV Delhoven, dem wir uns als Delhovener Verein natürlich ebenfalls verbunden fühlen. Im linken Bild befindet sich ein Löwe, wodurch sich natürlich der Name LIONS (Löwen) Cheerleader gebildet hat. Durch den Nadelbaum und der Windmühle, war uns klar, dass der Name des Danceteams einen einheimischen Tiernamen tragen sollte. Wir entschieden uns also für ein Tier der Lüfte. Hin und her gerissen welches Tier zu uns passen könnte und was ebenfalls dem Löwen in nichts nachstehen würde, begaben wir uns in den Tannenbusch in Delhoven. Hier war schnell klar, nachdem wir die Falkenshow gesehen hatten, welchen Namen wir uns geben würden. Nun gab es also ebenfalls die HAWKS (Falken) Cheerleader.

Schließlich wurde auch ein Vereinswappen entwurfen. Die Hauptfarben waren durch den FC Delhoven natürlich bereits vorgegeben. Also setzten sich die Organisatoren zusammen und entwarfen unser aktuelles Wappen.



Nach einem erfolgreichen Cheerleader Tryout, können wir nun auch ein neues Peeweeteam, die Mini Lions, in unseren Reihen begrüßen.
 Seit 2011 sind wir stolz auf 35 aktive Cheerleader, die unseren Verein auf diversen Veranstaltungen vertreten.

2 Jahre später (2013) haben wir nun auch endlich die 50 Mitgliedergrenze überschritten. Wir hoffen auch dieses Jahr wieder auf erfolgreiche Probetrainingseinheiten und freuen uns wie jedes Jahr über viele neue Gesichter.

Nachdem wir uns 2014 von den Lady Hawks unserem Seniordanceteam verabschiedet haben, wurden zeitgleich die Kitty Cats ein Peewee Danceteam ins Leben gerufen.

Mit Beginn des Jahres 2015 schlossen wir uns dem CVD an und wurden Verbandscheerleader. Endlich durften wir offiziell an Landesmeisterschaften teilnehmen. Das Seniorteam belegte direkt im 1. Jahr den 4. Platz, die Junioren Platz 11. Auch unsere Mini Cats starteten im Groupstunt und belegten einen guten 5. Platz, womit wir niemals gerechnet hatten. Im Juni 2015 folgten dann zwei weitere Meisterschaften, den A40 Cup (Mighty Lions 3. Platz im Junior Allgirl, Spirit Lions 3. Platz im Senior Coed). Nur einen Tag nach dem A40 Cup ging es für die Spirit Lions weiter nach Wesseling zur Fun Competition, wo sie den 4. Platz belegten.

Ende 2015 konnten wir mit knapp 70 aktiven Cheerleadern beruhigt und motiviert ins Neue Jahr 2016 starten.